GORGOL on the rocks - ZEICHNEN OHNE TALENT

Die Schundburg ist voll mit Comics, Romanen, Bildbänden und sogar Zeichenmaterialien. An den Wänden hängen Vampirella, Frankensteins Monster und Godzilla und überall verteilt kleinere Originalzeichnungen. Aus dem Regal starren mich Zeichen- und Malmaterialien aller Art an - die größtenteils noch aus Zeiten des Comic-Studios stammen, das in diesen Räumen vor etlichen Jahren zuhause war.

Und doch hat Karl nicht gezeichnet. Na, sagen wir: selten! Hat wie ich zuvor lieber andere zeichnen lassen. Weil er den gleichen Scheiß glaubt wie ich früher auch: Wir haben kein Talent! Wozu die kostbare Zeit für Dinge verschwenden, die hoffnungslos sind?

Mir reicht’s jetzt, ich habe die Faxen dicke. Soll Karl sich ruhig in seinem Alte-Säcke-Weltschmerz suhlen und Geschichten schreiben - ich bin noch JUNG und UNVERBRAUCHT und will ZEICHNEN! Weltraummonster, ballernde Roboter, muskelbepackte Barbaren, nackte Weiber, prügelnde Superhelden, den ganzen infantilen Scheiß. NA UND?

Der 5-Punkte-Plan steht:

1. Gehe zurück auf LOS! Ganz von vorne anfangen mit der Schund-Zeichnerei, Stein auf Stein legen und Dich daran freuen, wie das Haus entsteht. Keinen minderwertigen Mörtel verwenden oder billigen Abkürzungen vertrauen! Und niemandem, der sagt: DAS GEHT NICHT oder DAS KANNST DU NICHT.

2. Panzerfahren und niemals aufgeben! Bring die Dinge zu Ende! Und ist die Chance auch noch so klein - dranbleiben! Einfach 5000 miserable Zeichnungen machen, und dann weiterschauen!

3. Nicht gewinnbare Kriege sind wunderbar! Weil hinter jeder Ecke ein neues Abenteuer auf Dich wartet. Selbst wenn Du die Zeichnerei niemals draufkriegst - der Weg dahin wird verdammt interessant!

4. Niveau ist für Angeber, Anspruch für Windmacher! Sei jung, dumm und glücklich! Monster, Weltraumfahrer, Superhelden und auch Pin-Up Girls sind ok - laß Dir von niemandem was anderes einreden! SPIELE! Es gibt nichts, wovor Du Dich fürchten mußt!

5. Karl hat sein Pulver verschossen - DU bin jetzt der Punk! Einer in Parka und Cordhose und mit Pilotenbrille auf der Nase. The real one.

Genau deshalb gibt es nun wieder GORGOL, nach einer kleinen Unterbrechung von 44 Jahren. Sollen sich andere Rettung oder Zerstörung der Welt auf den Plan schreiben - ich widme mich der Liebe zu Billigem und Minderwertigem.

KOCHONSEL!

(Dank an Wittek und Felix)

Diesen Beitrag kommentieren
SPAMSCHUTZ-FRAGE: Verkaufe von Deinen drei Kirby-Originalzeichnungen zwei einem windigen Händler. Wie viele Zeichnungen bleiben Dir? (Ergebnis: Zahl)
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere sie.
Kommentare
SCHUND & SCHMUTZ
ACHTUNG!
Ihr Computer ist eingeschaltet!
Sie sind mit dem Internet verbunden!
Hier werden SESSIONS und COOKIES verwendet!
Die Inhalte dieser Website könnten Sie verunsichern!

MACHT IHNEN DAS ANGST?

WOLLEN SIE DAS WIRKLICH?

DENKEN SIE GRÜNDLICH
DARÜBER NACH!